Schulen für Instrumente – Neuerscheinungen 2017

In den ersten Bundesländern hat die Schule bereits wieder begonnen, während manche Schüler noch viele freie Wochen vor sich haben. Auf jeden Fall die richtige Zeit, um sich Gedanken um das Erlernen eines Instruments zu machen. Es gibt eine breitgefächerte Literatur und darunter viele etablierte Schulen, die sich bewährt haben, aber man sollte auch sich vor Neuem nicht verschließen.

Wir haben Ihnen einige wichtige Neuerscheinungen zusammengestellt, es gab einige im Bereich Klavier, Gitarre und Ukulele sowie weitere Instrumente:

Die wichtigsten Neuerscheinungen für den Schulanfang

Song Contest „Dein Song für EINE WELT!“ – Einsendeschluss verlängert bis zum 18.Juli 2017

Aufgrund der großen Resonanz wird der Einsendeschluss des Songwriter-Contest „Dein Song für EINE WELT!“ verlängert bis zum 18.Juli 2017. Hintergründe und Informationen zur Anmeldung finden Sie auf der Webseite sowie der Facebook-Seite. Infos zu dem Wettbewerb in Kürze:

Um was geht es, wer steckt dahinter?
Musikalische Auseinandersetzung mit Themen globaler Entwicklung im Rahmen des Schulwettbewerbs des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik

Wer darf mitmachen?
junge Talente von 10 bis 25 Jahren, ob Solisten, Bands oder Chöre

Was gibt es zu gewinnen?
Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von über 40.000 Euro, Produktion und Veröffentlichung der besten Songs (EINE WELT-Album), professionelles Musikvideo des Gewinnersongs, Coaching und Workshops

Wer sitzt in der Jury?
Die Vorjury besteht aus Vertreterinnen und Vertretern von Engagement Global sowie Partnern und Musik-Expertinnen und -Experten. In der Jury sitzen Expertinnen und Experten aus den Bereichen Bildung, Film und/oder Musik.

Wann werden die Ergebnisse bekanntgegeben?
Die Ergebnisse der Vorjury werden voraussichtlich im August 2017 bekannt gegeben, die Ergebnisse der Hauptjury voraussichtlich im November 2017.

Was hat es mit dem User-Voting auf sich?
Nach der Deadline werden Songs drei Wochen lang für ein User-Voting freigeschaltet (website, Facebook).  Der erste Platz des User-Votings erhält den Publikumspreis und erscheint auch auf dem EINE WELT-Album, Platz 2-5 erhalten Anerkennungspreise.

Gibt es prominente Unterstützer aus der Branche?
Als Paten konnten u.a. die Musiker Adel Tawil (Ich & Ich), Jamie-Lee (TVoG-Gewinnerin 2015, Eurovision Songcontest), Johnny Strange (Culcha Candela) sowie die bekannten Moderatorinnen Jeannine Michaelsen und Jessica Lange gewonnen werden.

 

Deutschland macht Musik - Logo

Aktionstag „Deutschland macht Musik“ 2017

Musikfachgeschäfte laden am 17.6.2017 ein zum Aktionstag „Deutschland macht Musik – spiel mit!“ . Unterstützt werden sie dabei von freien Musikschulen aus der Region. An diesem Samstag werden informative Mitmachveranstaltungen rund um das Thema Musizieren und Co. geboten.
Musikfachhandel und Musikschulen vor Ort öffnen an diesem Tag ihre Türen noch weiter als sonst, beraten Einsteiger und Musikinteressierte und vermitteln Schnupperkurse.
Paten der Veranstaltung sind erneut die bekannten Musiker Gregor Meyle sowie Tom Gaebel (Dr.Swing).
Weitere Informationen sowie ein Gewinnspiel gibt es auf der Webseite, hier werden in Kürze auch die teilnehmenden Geschäfte gelistet. Auch einige unserer Filialen machen mit, hier die Programme von Bauer & Hieber München, Musikhaus Jörgensen Düsseldorf, Mainzer Musikalienzentrum, Musik Thilemann Koblenz, Musikalien Bartels Braunschweig

 

Deutschland macht Musik - Logo

Zum Tod von Joachim Kaiser

Der Musikkritiker Joachim Kaiser, u.a. langjähriger Feuilleton-Chef der „Süddeutschen Zeitung“, ist am 11. Mai im Alter von 88 Jahren einer schweren Krankheit erlegen. Im öffentlichen Leben war er ähnlich bekannt wie Marcel Reich-Ranicki, äußerte sich aber nicht nur zu musikalischen Themen. Im Gegensatz zum Begründer des „Literarischen Quartetts“ war Kaiser von Anfang an ein „Mehrkämpfer“, der auch fundiertes zu Literatur und Theater zu sagen hatte.

Der im Dezember 1928 als Sohn eines ostpreußischen Landarztes geborene Kaiser studierte in Göttingen, Tübingen und Frankfurt am Main Musikwissenschaft, Germanistik und Philosophie. Schon früh begegnete er Musikern wie Literaten: Leonard Bernstein, Günter Grass, Max Frisch und Artur Rubinstein. Von seinen frühen Nachkriegserlebnissen und Aktivitäten in der legendären Schriftstellervereinigung „Gruppe 47“ ganz zu schweigen.

Kaiser selbst sah sich als den „letzten Mohikaner“ seiner Zunft; jedenfalls gab er seinen bei Ullstein erschienenen und zusammen mit seiner Tochter Henriette verfassten Lebenserinnerungen diesen Titel. Als man ihn einmal fragte, warum es solche Titanen der Kulturkritik wie ihn nicht mehr gebe, vielleicht nie mehr geben könne, antwortete er: „Weil die jungen Menschen keinen Mut zum Pathos haben.“

Und wie wurde sein Stil beschrieben? Im Nachruf auf BR-Klassik schreibt Dorothea Hußlein: „Er war kein Kritiker, der den lustvollen Verriss pflegt. Sein Ton war immer voller Respekt für das Werk und seine Interpreten. Und wenn er kritisierte, dann in der Sache gnadenlos, aber in der Form eher ermahnend, ermunternd, fast entschuldigend.“

Author: Joachim Buch, Bauer & Hieber München

Bildquelle: Wikipedia,Lizenz: CC BY 2.0

Musikschulkongress 2017

Musikschulkongress 2017

Unter dem Motto „Mensch.Netz.Musik – Musikschule mittendrin!“ findet vom 19. bis 21.Mai 2017 der diesjährige Musikschulkongress statt.  Eingeladen sind Leitungskräfte und Musikpädagogen aus den öffentlichen Musikschulen in ganz Deutschland, Studierende und weitere musikpädagogisch und bildungspolitisch interessierte Menschen.
Location: Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle Stuttgart
Weitere Informationen: http://www.musikschulkongress.de

Musikschulkongress 2017

Musikmesse Festival

Musikmesse Festival 2017

Im Rahmen der Musikmesse findet auch dieses Jahr ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm statt, das unter dem Namen „Musikmesse Festival“ promoted wird. Ausführliche Informationen sind auf dieser Website zu finden: http://www.musikmesse-festival.net, hier einige Highlights:

Steve Stevens
Der ehemalige Gitarrist von Billy Idol ist eine Ikone der 80er. Legendär wurde er nicht nur durch seine stilsichere Gitarrenarbeit bei seinem blonden Bandleader, sondern auch als Gastmusiker bei erfolgreichen Produktionen, herausragend:  Michael Jacksons Song „Dirty Diana“. Zudem hat er für seine Mitwirkung bei dem Titeltrack des Films „Top Gun“ einen Grammy bekommen! Er spielt mit seiner Band am 7.4.2017 in der Frankfurter „Batschkapp“ und ist am 8.April auf der Center Stage sowie im Guitar Camp der Musikmesse zu sehen.

Don Airey
Der Keyboard-Virtuose spielt seit 2002 bei dem Hard-Rock Urgestein Deep Purple.
Die Liste der Bands, in der er zuvor gespielt hat, liest sich wie das Who-is-Who der Rockmusik: Rainbow, Black Sabbath, Whitesnake, Ozzy Osbourne…um nur ein paar Namen zu nennen. Don Airey ist auf der Musikmesse gleich zweimal auf der Center Stage zu sehen, am 6.4. um 16:00 Uhr und am 7.4. um 14:00 Uhr

Till Brönner
Der populäre Jazz-Trompeter und mehrfache Echo-Preisträger wurde einem breiteren Publikum bekannt als Jurymitglied der Sendung „X-Faktor“. Er stellt am 6.4. im Congress Center Messe Frankfurt sein neues Album „The Good Life“ vor.

David Garrett
Am 7.4. wird in der Frankfurter Paulskirche an den wohl bekanntesten deutschen Geiger David Garrett der Frankfurter Musikpreis überreicht. Durch seine Crossover-Projekte hat er es geschafft, Menschen an die klassische Musik heranzuführen, die sich normalerweise für andere Musikrichtungen interessieren. Er wird es sich bestimmt nicht nehmen lassen, bei diesem Anlass eine Kostprobe seines Könnens zu zeigen.

Hoten Wunderkind-Sonaten

Henle-Klavierwettbewerb für junge Musiker/innen

Der Henle-Verlag veranstaltet dieses Jahr wieder seinen Klavierwettbewerb für junge Musiker/innen zwischen 6 und 11 Jahren. Bewerben kann man sich per Youtube-Video, zu gewinnen gibt es diverse Geldpreise oder Noten als Sachpreise. Für das Teilnehmerfeld gibt es drei Altersgruppen, wobei das Pflichtstück für alle gleich ist: ein Satz aus der „Wunderkind“-Sonate von W.A. Mozart:

Band I KV 6–9 (HN 1094)
Band II KV 10–15 (HN 1095)
Band III KV 26–31 (HN 1096)

Hoten Wunderkind-Sonaten

Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie auf der Henle-Webseite.

In der Weihnachtsbaeckerei - Cover

„In der Weihnachtsbäckerei“ wird 30 Jahre alt

Wer kennt ihn nicht, den weihnachtlichen Ohrwurm „In der Weihnachtsbäckerei“ von Rolf Zuckowski. Man kann den Song ohne Übertreibung als einen Evergreen bezeichnen, dessen Erfolgsgeschichte auch 2016 weiter geschrieben wird:

  • das gleichnamige Album befindet sich derzeit in den Itunes Charts
  • der Zuckowski-Song hat es letztes Jahr auf die Weihnachts-CD von Helene Fischer geschafft, die 2016 in einer Deluxe-Version wieder in die Charts stürmt.

Hier finden Sie einen  ausführlichen Artikel (externer Link) zu dem inzwischen 30 Jahre alten Song sowie als mögliches Last-Minute-Weihnachtsgeschenk eine  Spieluhr  oder ein  Pappbilderbuch mit dem Song.

In der Weihnachtsbaeckerei - Cover

 

Musikmesse2017

Musikmesse 2017 – Update

Folgende Drummer haben bis jetzt die Teilnahme an der „Brandword Drums“ (Halle 11.0) bestätigt:

  • Jost Nickel (u.a. Mousse T., Jan Delay)
  • Alex Landenburg (u.a. Mekong Delta, Annihilator, Rhapsody)
  • Mike Johnston (Mikeslessons.com)

Weitere Informationen: musikmesse.com/brandworlddrums

In der „Brandworld Guitar“ (Halle 11.0) gibt es folgende Prominenz zu sehen/hören:

  • Dennis Hormes (offizieller Endorser für u.a. Yamaha, Engl Amps, Lakewood)
  • Jen Majura (Evanescence)
  • Steve Stevens (Billy Idol)

Weitere Informationen: musikmesse.com/brandworldguitar

Die Musikmesse macht zusammen mit „Woodstock der Blasmusik“ einen Bandwettbewerb Namens Copa Kapella. Der erste Preis ist ein Auftritt auf der Mainstage des „Woodstock der Blasmusik 2017“, das Live Finale der 5 besten Teilnehmer findet auf der Musikmesse statt. Informationen:
http://www.woodstockderblasmusik.at/de/aktuelles/copakapella.html

In der lautstärkeberuhigten B2B-Halle 11.1 trifft man verschiedene Experten aus Wirtschaft, Recht und Marketing in Seminaren und Panels.  Unter anderem werden aktuelle Branchentrends thematisiert und Lösungsmodelle für die Herausforderungen der Zukunft dargestellt. Bereits als Redner bestätigt ist Mathias Dubbert (Deutscher Industrie- und Handelskammertag Brüssel). Er spricht über den Brexit und dessen mögliche Auswirkungen für die MI-Branche.
Des weiteren ist der Blogger und E-Commerce-Experte Alexander Graf angekündigt.  Er gibt praktische Tipps, wie MI-Händler im digitalen Zeitalter konkurrenzfähig bleiben können.

Weihnachtsimpression

Weihnachtslieder – Notenbücher für die Adventszeit und Heiligabend

In vielen Familien ist es in der Adventszeit und an Weihnachten ein schöner Brauch, unter dem Christbaum gemeinsam Weihnachtslieder zu singen. Neben traditionellen deutschen Klassikern wie „O Du Fröhliche“ oder „Ihr Kinderlein kommet“ werden auch englischsprachige Songs wie „Jingle Bells“ gern gesungen.

Oft beherrscht eins der Familienmitglieder ein Instrument und unterstütz das gemeinsame Singen. Weihnachtsliedgut wird auch gern instrumental vortragen, ob Solo oder als kleines Ensemble.

Um Texthänger vorzubeugen und zu verhindern, daß nach der ersten Strophe keiner mehr weiter weiß haben wir eine Auswahl populärer weihnachtlicher Liederbücher zusammengestellt. In vielen der hier aufgeführten Notenbüchern ist eine einfache Klavierbegleitung dabei, oft auch mit den Akkorden für Gitarren- oder Ukulelenspieler. Wir hoffen es ist für Sie was dabei in folgenden Weihnachtsliedersammlungen, unterteilt in: