Die Initiative „Intrument des Jahres“ wurde 2008 vom Landesmusikrat Schleswig Holstein ins Leben gerufen, angeschlossen haben sich die Landesmusikräte Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hessen, Thüringen, Rheinland-Pfalz, Saarland sowie Sachsen.

Ziel des Projektes ist es, mit einem Aktionsprogramm auf ein Instrument aufmerksam zu machen und es in vielen unterschiedlichen Facetten zu beleuchten. So finden im Rahmen der Initiative verschiedenste Konzerte und Kurse rund um das „Instrument des Jahres“ statt.
Durch die damit verbundene Öffentlichkeitsarbeit profitiert letztendlich die gesamte Musikszene und es soll beim potentiellen musikalischen Nachwuchs verstärkt Interesse geweckt werden.

So wurde 2019 das Saxophon als „Instrument des Jahres“ ernannt. Als Schirmherr für Schleswig Holstein wurde der renommierte Saxophonist Rico Gubler auserkoren, für Berlin der künstlerische Leiter des Jazz-Institutes Prof. Peter Weniger.

Auf der Website www.instrument-des-jahres.de finden Sie weiterführende Informationen über das Projekt sowie aktuelle Infos zu den Veranstaltungen.